Freitag, 27.11.2020 - 11:54 Uhr
  Gäste BürgerInnen Kontakt Drucken Startseite
Aktuell

Zivilschutzverband

Private Ankündigungen

Bürgerservice

Sport

Bildergalerie

Wirtschaft

Leaderregion

Partnergemeinde






Besuch in Rötz

Auf den Spuren unserer gemeinsamen historischen Wurzeln - den Brüdern Schwarzenburg -  besuchte eine Altenmarkter Abordnung am 2. und 3. Dezember 2006 die Stadt Rötz in der Oberpfalz.

Auf historischen Pfaden ...

 ... bewegte sich eine Delegation unserer Gemeinde am 2. und 3. Dezember 2006, als sie die Stadtgemeinde Rötz in der Oberpfalz in Bayern besuchte. Der Kontakt zu Rötz, welcher durch die geschichtlichen Nachforschungen unseres Dorfhistorikers Alfred Bartak entstanden war, konnte bereits im September dieses Jahres im Rahmen des Besuchs einer Rötzer Abordnung in unserer Gemeinde vertieft werden. Damals erfolgte auch die Einladung zum Rötzer Adventmarkt, der am 2. Dezember stattfand.

So traten wir die Reise in die Oberpfalz an: Bürgermeister Ing. Alois Nöstler, Diakon Dr. Stefan Krummel, Historiker Alfred Bartak und seine Lebensgefährtin Veronika Koisser und GR Christian Haan.

Das Gefühl, uns in der „Fremde“ zu bewegen, verloren wir bei unserer 402 km langen Anreise, als wir bereits knapp vor der Stadt Rötz auf Ortsnamen wie „Furth“ und „Altenmarkt“ trafen.

In der Stadt Rötz angekommen, bereitete man uns im Rahmen des Adventmarktes einen Empfang mit – im wahrsten Sinne des Wortes – Pauken und Trompeten. Der Fanfare des Bläsertrios folgte die herzliche Begrüßung des 1. Bürgermeisters Ludwig Reger und der Mitglieder des Stadtrates. Ein kurzer Besuch des Adventmarktes, Begrüßung und Geschenkaustausch im Rathaus, gemeinsames Mittagessen, Besichtigung der Stadt und einiger umliegender Ortsteile, Besichtigung der „Schwarzenburg“ – zur besonderen Freude unseres Dorfhistorikers – mit bayrischer Brotzeit und der stimmungsvolle Ausklang beim Adventmarkt ließen den Tag wie im Flug vergehen. Am Nachmittag war auch eine Delegation aus der Stadt Retz in Niederösterreich, seit 1995 Partnergemeinde von Rötz, eingetroffen.

Am Sonntag besuchten wir den Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche, wo unser Diakon Dr. Stefan Krummel zur Zelebration herzlich eingeladen war. Einigen weiteren Besichtigungen (Fürstenkasten, „Königssee“, ...) folgte das abschließende gemeinsame Mittagessen. Nach herzlicher Verabschiedung traten wir die Heimreise an.

Das einander Kennenlernen, das Gefühl des Willkommenseins, die vielen netten, interessanten Gespräche, der gegenseitige Austausch von Erfahrungen und Ideen,  das Erkennen vieler Gemeinsamkeiten und Parallelen, eingebunden in bayrische Gastfreundlichkeit zeigen in besonderer Weise, dass Vergangenheit und Gegenwart in einem Zusammenhang stehen, dessen Gestaltung uns selbst obliegt.

Mit dem guten Gefühl neue Freundschaften geschlossen zu haben, danken wir Bürgermeister Ludwig Reger, seinen Mitarbeitern und den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Rötz. Eine Gegeneinladung versteht sich von selbst!

Nähere Informationen zur Stadt Rötz unter www.roetz.de




Fotos,Text: GR Christian Haan