Freitag, 18.9.2020 - 11:33 Uhr
  Gäste BürgerInnen Kontakt Drucken Startseite
Gastronomie

Aktivitäten

Pilgern

Kultur

Wissenswertes






 

 

Geschichte


Bis zum Jahre 1945:

Das Gebiet der gegenwärtigen Gemeinde Altenmarkt gliedert sich historisch gesehen in zwei Komplexe: jene Ortschaften, die der Herrschaft des Benediktinerstiftes Mariazell in Österreich angehörten – Klein-Mariazell bzw. Klosteramt, Nöstach, Thenneberg und Altenmarkt und die Region, die dem kaiserlichen Wienerwald angehörte, in der zu Ende der 17. Jahrhunderts die Holzhauersiedlung St. Corona gegründet wurde.

weitere Informationen

Seit 1945:

Seit 1945 machten sich der rasende Fortschritt und die mit diesem verbundenen Umwälzungen auch in unserer Gemeinde deutlich bemerkbar. Einerseits wurden einschneidende Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur unternommen, andererseits machte sich auch bei uns der allgemeine Trend des "Greißler- und Bauernsterbens" vor allem im letzten Jahrzehnt, bemerkbar. Zahlreich Betriebe mussten zusperren und auch eine teilweise Abwanderung der Bevölkerung machte sich bemerkbar. Letzteres konnte teilweise durch die Niederlassung von Flüchtlingen aus dem ehemaligen Ostblock zum einen, zum anderen aber auch durch den Bau von Wohnungen, vor allem beim Feuerwehrhaus in Altenmarkt, kompensiert werden. Das Absterben von Betrieben und auch die zunehmend bessere Mobilität des Menschen brachten es mit sich, dass ein Großteil der Bevölkerung unserer Gemeinde nach auswärts pendeln musste. Mehr…….

weitere Informationen

Geschichtliche Funde in der Marktgemeinde:

Im Jahre 1987 wurde im Wallgraben in Thenneberg ein unterständiges Lappenbeil aus der Bronzezeit, frühe Urnenfelderzeit(1000-800 v. Chr.), gefunden.
Auf dem Vestenberg wurde in den 80er Jahren vom Nöstacher Heimatforscher Alfred Bartak eine Speerspitze gefunden, die dieser der Bronzezeit zuordnet.
In der ersten Hälfte unsere Jahrhunderts wurde in St. Corona am Miesenberg ein Teil eines Beils aus der Jungsteinzeit gefunden.

Quelle: "Kurze Geschichte der Marktgemeinde Altenmarkt a.d. Triesting" von Dr. Thomas Aigner aus der Broschüre 550 Jahre Marktrecht für Altenmark, erhältlich im Gemeindeamt Altenmarkt, 2571 Altenmarkt 32.