Freitag, 30.10.2020 - 03:25 Uhr
  Gäste BürgerInnen Kontakt Drucken Startseite
Gastronomie

Aktivitäten

Pilgern

Kultur

Wissenswertes






 

 

St. Corona


Schon im späten Mittelalter scheint ein heiliger Brunnen Ziel von Wallfahrern gewesen zu sein, denn 1444 weihte ein Passauer Weihbischof eine Kapelle, die jedoch im 16. Jhdt. Wieder zerstört wurde. Erst mit dem Zuzug von Holzhauerfamilien aus den Alpenländern der Habsburgermonarchie zu Ende des 17. Jhdts. kam es schließlich zur Gründung einer ersten Siedlung, deren Zentrum die 1722 geweihte Kirche wurde. Es entstand auch eine bescheidene Wallfahrt zum heiligen Brunnen, wie einige Votivgaben in der Kirche heute noch bezeugen.

Seit 1972 gehört St. Corona ebenfalls zur Großgemeinde Altenmarkt.