Wandern

Tamberg Rundwanderweg (1 1/4 Stunden)

Auch dieser Wanderweg startet vor der Kirche am Hafnerberg, die wir rechts passieren und Richtung Wald gehend hinter uns lassen. Sie steigen den „Tamberg“ hinauf und gehen durch herrlichen Föhrenwald zur „Fuchsbauern-Kapelle“ und passieren den keltischen „Lochstein“.

Sie steigen den „Tamberg“ hinauf und gehen durch herrlichen Föhrenwald zur „Fuchsbauern-Kapelle“ und passieren den keltischen „Lochstein“.

Haben Sie Zeit, so besuchen Sie den „Druidenstein“, der beim „Lochstein“ links oben liegt. Verlassen Sie den Wald, gehen Sie auf einem Feldweg, am „Fuchsbauern-Hof“ (Fam. Nagl) Richtung „Hüber-Kreuz“. Dabei haben Sie auch einen wunderschönen Blick auf den rechts liegenden „Peilstein“.

Beim Kreuz biegen Sie rechts ab und wandern den Fahrtweg hinunter zur „Budler-Brücke“ am Nöstach-Bach. Dort gehen Sie auf einem flachen Waldweg rechts am Wald entlang, den Blick in den Talkessel und auf die Kirchenruine St. Martin gerichtet, Richtung Hafnerberg.

Zurück zur Liste "Wanderwege"