Freitag, 30.10.2020 - 02:36 Uhr
  Gäste BürgerInnen Kontakt Drucken Startseite
Gastronomie

Aktivitäten

Pilgern

Kultur

Wissenswertes






 

 

Hoch hinaus am Peilstein - Peilstein Themenweg

Themenweg Peilstein
In dem beliebten Kletterparadies im Wienerwald wird das Klettern in seiner Vielfalt künftig auch für Ausflügler zum allseits gegenwärtigen Thema. Der neu errichtete Peilstein Themenweg beleuchtet das Thema Klettern von verschiedenen Blickrichtungen und ist speziell für Familien mit Kindern konzipiert.

Der Peilstein im Bezirk Baden gehört mit seinen 840 Kletterrouten bereits seit langem zu den beliebtesten Kletterarealen rund um Wien. So lag es nahe, dieses Thema auch für Ausflügler n und Wanderern aufzubereiten um den Peilstein mit seiner wunderschönen Umgebung noch attraktiver zu machen.

Von Nöstach (Gemeinde Altenmarkt/Triesting) ausgehend führen 16 Stationen durch den landschaftlich besonders reizvollen ca. 5,5km langen Themenweg auf den Peilstein. Die naturnahe Route verläuft im freien Gelände teilweise über Stock und Stein und erfordert festes Schuhwerk.

Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, führen nicht nur Informationstafeln rund ums Klettern zum Gipfel. Auch zahlreiche Bewegungsstationen, bzw. interaktive Stationen sorgen dafür, dass es auch für Kinder nie langweilig wird. Der Besucher erfährt Interessantes über Kletterpflanzen oder auch darüber, welche besonderen Haltemechanismen kletternde Tiere wie z.B. Eidechsen entwickelt haben. Aber nicht nur für Pflanzen und Tiere spielt das Klettern eine Rolle. Auch der Mensch hat verschieden Kletterarten entwickelt, bzw. nutzt das Klettern für unterschiedlichste Einsatzzwecke. Das Anwendungsgebiet erstreckt sich vom Sportklettern über Therapieklettern zum Industrieklettern.

Themenweg Peilstein An einzelnen Stationen können Stempel für den aufliegenden Sammelpass geholt werden. Natürlich wird der Ehrgeiz auch belohnt und gegen Abgabe eines vollständig ausgefüllten Sammelpasses an den Gastronomiestationen Mostheuriger Karner, bzw. am Holzschlag gibt es eine kleine Überraschung.

Nachdem Wandern und Einkehr bereits seit jeher eng miteinander verbunden sind, wurde das auch entlang des Themenweges berücksichtigt. Der Start- und Endpunkt des Themenweges liegt direkt beim Mostheurigen Karner in Nöstach, Gemeinde Altenmarkt/Triesting. Auf halber Höhe zum Gipfel lädt das Gasthaus Holzschlag sowie das Schutzhaus am Holzschlagzu einer gemütlichen Rast ein, wo Kinder auch eine unterhaltsame Bewegungsstation vorfinden. In der Schutzhütte Peilstein am Gipfel bietet sich schließlich genügend Gelegenheit zu einer ausführlichen Pause. Verschiedenen Spielstätten rund um das Peilsteinhaus bieten genug Spiel und Spaß für Kinder, sodass auch für die Eltern die Rast zu einer gemütlichen Verweildauer wird.

Der Weg zurück zum Ausgangspunkt führt rasch bergab und informiert noch an einigen Stellen über verschiedene Aspekte rund ums Klettern. Ein unterhaltsamer Halbstages-Ausflug kann schließlich noch mit einer abschließenden Einkehr beim Mostheurigen gemütlich ausklingen.

Route Themenweg Peilstein