Freitag, 15.11.2019 - 20:01 Uhr
  Gäste BürgerInnen Kontakt Drucken Startseite
Aktuell

Bürgerservice

Sport

Bildergalerie

Wirtschaft

Leaderregion

Partnergemeinde



Aktuelles


Kulturbahnhof Altenmarkt-Thenneberg

Kulturbahnhof Altenmarkt-Thenneberg

Der Bahnhof Altenmarkt-Thenneberg wurde 1877 eröffnet und gilt als einer der ältesten Bahnhöfe der Leobersdorfer Bahn. Bis zur Stilllegung des Streckenabschnittes Weißenbach-Neuhaus – Hainfeld im Jahr 2005 war das Gebäude fast 130 Jahre lang ein Ort der Begegnung, ein Ort des Austausches, ein Ort des Verreisens, Umsteigens und Ankommens. Ein Ort mit ganz besonderer Energie, ein Ort der unzählige Geschichten zu erzählen hat. 2017, genau 140 Jahre nach Eröffnung des Bahnhofes wurde das Bahnhofsgelände von Daniela und Matthias Schorn erworben und nach einigen Adaptierungsarbeiten seiner ursprünglichen Bestimmung übergeben.
Dort wo früher Züge aus allen Richtungen haltmachten und abfuhren sollen wieder Menschen ankommen, Station machen, Schwellen überwinden, um dann gestärkt und ermutigt wieder ab- und weiterreisen zu können. Der Bahnhof Altenmarkt- Thenneberg wird wieder zum Begegnungsort. Zu einer Haltestelle für Kunst aus allen Richtungen.


weitere Informationen


20 Jahre Cellensis

20 Jahre Cellensis

20 Jahre Cellensis - Download

Cäcilia Konzert

Cäcilia Konzert

Am 22. November 2019 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Altenmarkt

Cäcilia Konzert - Download

Advent im Garten

Advent im Garten

Vom 23. - 24. November 2019 bei Familie Nagl, Nöstach 59


Altenmarkter Advent

Altenmarkter Advent

Altenmarkter Advent - Download

Nikolausfeier

Nikolausfeier

Am 5. Dezember 2019 um 16.00 Uhr beim Radrastpavillon Altenmarkt

Nikolausfeier - Download

Adventzauber in Altenmarkt

Adventzauber in Altenmarkt

Am 7. - 8. Dezember 2019 beim Feuerwehrhaus

Adventzauber in Altenmarkt - Download

6. Stephanie-Ritt im Wienerwald

6. Stephanie-Ritt im Wienerwald

Am 26. Dezember 2019 um 09.30 Abritt bzw. Abfahrt in Fahrafeld
11.00 Uhr Einzug in Schwarzensee

Anmeldung für Reiter und Fahrer erforderlich!!



TriestingTaler

TriestingTaler

TriestingTaler - Download

30. Neujahrskonzert

30. Neujahrskonzert

Am 6. Jänner 2020 um 11.00 Uhr im Turnsaal NNÖMS Hainfeld

30. Neujahrskonzert - Download

Bildungs- und Berufsberatung in der BH Baden

Bildungs- und Berufsberatung in der BH Baden

weitere Informationen


Sicherheit für Mensch und Tier im Tierrettungseinsatz

Sicherheit für Mensch und Tier im Tierrettungseinsatz

Helene & Martin Stoick – bee-safe

Sicherheit für Mensch und Tier im Tierrettungseinsatz. Professionelle Geräte und Schutzausrüstung sowie Schulungen über den sicheren Umgang mit diesen bei Tierrettungseinsätzen von Feuerwehr, Polizei, Tierrettungsorganisationen, Zoos und Privaten.


weitere Informationen

Bürgerbegutachtungen

Auf der Website der NÖ Landesregierung finden Sie weitere Informationen zur Bürgerbegutachtung.

weitere Informationen


Im Schutz der Finsternis

Im Schutz der Finsternis

Kriminalpolizeiliche Beratung Im Herbst setzt die Dämmerung schon zeitig ein. Während viele noch arbeiten, suchen sich Einbrecher am Abend im Schutz der Dunkelheit ihre Tatorte aus. Sie kommt jedes Jahr wieder, die Zeit der Dämmerungseinbrüche.
Sie können sich davor schützen....

Im Schutz der Finsternis - Download
Im Schutz der Finsternis - Download
Im Schutz der Finsternis - Download
Im Schutz der Finsternis - Download

Essen auf Rädern - WARM

Essen auf Rädern - WARM

Angebot des Vereines Hilfswerk N.Ö. Piestingtal für das Triestingtal von Kaumberg bis Leobersdorf mit Hernstein

Möchten Sie täglich warmes, frisch gekochtes Mittagessen zu Ihnen nach Hause geliefert bekommen Und das 365 Mal pro Jahr (7 Tage in der Woche mit Sonn- und Feiertagen)

Essen auf Rädern - WARM - Download

Volkshochschule Berndorf - Frühjahrsprogramm

Volkshochschule Berndorf - Frühjahrsprogramm

weitere Informationen


Wandern im Wienerwald

Wandern im Wienerwald

Wandern im Wienerwald Mystische Plätze rund um den Hafnerberg und Nöstach. Erlebnisweg Peilstein oder Rundwanderwege in allen Ortsteilen - Altenmarkt ist ein Wanderparadies!
Sollten Sie Mängel oder Anregungen zu den Wanderwegen haben, wenden Sie sich an das Gemeindamt oder einen Gemeindemandatar. Ab sofort liegen im Gemeindamt neue Wanderkarten kostenlos auf!

Auch unseren überarbeiteten Gemeindeprospekt gibt es wieder zur freien Entnahme !


Glasfaser - die Infrastruktur der Zukunft

Glasfaser - die Infrastruktur der Zukunft

Glasfaser - die Infrastruktur der Zukunft Schnelles Internet: ein Anbieter für vier Regionen In vier Pilotregionen, im Waldviertel rund um Gmünd, im Thayaland, im Triestingtal und im Ybbstal, verlegt das Land Niederösterreich Glasfaser-Kabel für schnelles Internet.

weitere Informationen


Glasfaser-Raser Streamen, Surfen und Gamen schneller

Glasfaser-Raser Streamen, Surfen und Gamen schneller

Glasfaser-Raser Streamen, Surfen und Gamen schneller - Download

Schnelle Hilfe bei Rückenbeschwerden

Schnelle Hilfe bei Rückenbeschwerden

Schnelle Hilfe bei Rückenbeschwerden - Download

Hospiz Triestingtal & Umgebung

Hospiz Triestingtal & Umgebung

Koordinatorin: Mag. Bernadette Schwent
Tel: 0676 545 81 24
verein@hospiz-triestingtal.at


Hospiz Triestingtal & Umgebung - Download

Jugend:karte NÖ

Jugend:karte NÖ

Die Jugend:karte der Jugend:info NÖ steht allen niederösterreichischen Jugendlichen im Alten von 14 bis 24 Jahren kostenlos zur Verfügung. Neben ihrer Funktion als offiziell anerkannter Altersnachweis im Sinne des NÖ Jugendgesetzes, hat sie auch noch viele weitere attraktive Vorteile für junge Menschen zu bieten. Dazu zählen Ermäßigungen bei Partnerbetrieben, Infos über Jugendangebote in NÖ, europaweite Vorteile in Kooperation mit der European Youth Card und ein Jugendmagazin, das zwei Mal pro Jahr erscheint.


Wild auf Bienen und blühende Landschaften

Wild auf Bienen und blühende Landschaften

Unsere fast 700 Wildbienenarten sind in Not, vor allem weil sie im intensiv genutzten Agrarland keine Lebensgrundlage mehr finden. Mit der Initiative „Wild auf Bienen will der Naturschutzbund die bedrohten Insekten schützen und unsere Landschaft wieder vielfältiger machen.

Wild auf Bienen und blühende Landschaften - Download